RTX 2070 SUPER Mit Core2 Quad Q8400 Benchmarks bei Mittlere Qualität Qualitätseinstellungen

Es ist erwähnenswert, dass die RTX 2070 SUPER eine sehr stromhungrige Karte ist und eine anständige Stromversorgung benötigt. In Bezug auf den Speicher ist der RTX 2070 SUPER es 8192 MB RAM mehr als genug für moderne Spiele und sollte keine Engpässe verursachen. Diese Kombination zwischen RTX 2070 SUPER und Intel Core2 Quad Q8400 @ 2.66GHz wird in vielen Spielen zu ernsthaften Engpässen führen und zu einem schweren FPS-Verlust führen. 4K-Gaming ist fröhlich auf diesem RTX 2070 SUPER , und mit ein wenig Anpassung an Ihre AA-Einstellungen, wäre es schwer, sich einen Titel vorzustellen, der im Durchschnitt nicht in der Lage ist, 60 fps.

 RTX 2070 SUPER Mit Core2 Quad Q8400 Benchmarks bei Mittlere Qualität Qualitätseinstellungen
NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER
Preis € 439.1
Jahr 2019
Maximale Rekordtemperatur 74C
Max Fan Lärm 45.6dB
Empfohlene Stromversorgung 565W
Benchmark CPU Intel Core2 Quad Q8400 @ 2.66GHz ($99.5)
CPU-Effekt auf FPS -70.0 FPS
CPU-Effekt auf FPS% -50.0%
Benchmark Quality Settings Medium Quality Settings
Durchschnittliche 1080p-Leistung 118.1 FPS
Durchschnittliche 1440p Performance 91.8 FPS
Durchschnittliche 4K-Performance 52.3 FPS
Speicher 8 GB
1080p Kosten pro Frame € 7.1
1440p Kosten pro Frame € 9.6
4K Kosten pro Frame € 16.1
Serie RTX 2070 SUPER
popover.html 81/100 Ausgezeichnet

Die RTX 2080 könnte das sein high-end Flaggschiff der neuesten Turing Satz von Grafikkarten, aber die Preise halten sie außerhalb der Reichweite der meisten mid-range PC - Spieler. Auf der anderen Seite ist RTX 2070 SUPER bei einem Preis von € 439.1 beinahe erschwinglich. NVIDIA xx70 -Karten von xx70 wurden immer durch mid-range high-end mit einer Leistung definiert, die bei high-end an die Tür klopft - besonders beim Übertakten. Nachdem wir uns die Zeit genommen haben, die Turing -Grafikkarte im RTX 2070 SUPER vollständig zu testen, können wir ohne Zweifel sagen, dass sie den Trend fortsetzt.

Der RTX 2070 SUPER ist viel teurer als der GTX 1070 da er einen satten € 439.1 kostet. Vergleichen Sie dies mit dem GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti, der ursprünglich zu einem Preis von € 351.1, € 359.9. Inzwischen hat die AMD ist am ehesten vergleichbare Karte der RX 5700 XT die Kosten € 351.1. In unseren synthetischen Benchmarks geht der RTX 2070 SUPER an GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti und erstaunlicherweise auch an GTX 1080.

Leider war die Spieleleistung nicht ganz so beeindruckend. Selbst wenn RTX 2070 SUPER die GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti im GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti RTX 2070 SUPER konstant erhöht, ist der Gewinn nicht viel, um ein Upgrade zu rechtfertigen. Ob es sich um ein vertretbares Upgrade handelt, hängt davon ab, von welcher Grafikkarte Sie ein Upgrade durchführen. Nutzer mit GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti werden keinen bemerkenswerten Anstieg der GTX 1070, NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti, nachdem sie mehr für diesen RTX 2070 SUPER bezahlt haben. Ebenso haben diejenigen, die an RX 5700 XT RX Vega 56 Grafikkarten von RX 5700 XT RX Vega 56, noch keinen Grund, Teams zu RX Vega 56.

Für 1080p Full HD konnten wir Red Dead Redemption 2, Assassin's Creed Odyssey, Metro Exodus, Borderlands 3, Anthem mit 60 fps bis 90 fps spielen und die 75 fps halten. Für 1440p Quad HD konnten wir Anthem, Gears of War 5, Need For Speed: Heat, Shadow of the Tomb Raider, Just Cause 4 mit 71 fps bis 76 fps spielen und die 74 fps halten.

Für 2160p 4K konnten wir Apex Legends, Strange Brigade, Fallout 76, Call of Duty Modern Warfare, F1 2018 mit 62 fps bis 74 fps spielen und die 66 fps halten.

Spielperformance bei Mittlere Qualität Einstellungen

Qualitätseinstellungen ändern

Auflösung 1920x1080

1% Low [Min FPS] Average FPS
Jahr Spiel Frames Per Second
2019 Apex Legends
43
110.8
2019 Anthem
36
91.5
2019 Far Cry New Dawn
42
108.0
2019 Resident Evil 2
46
119.1
2019 Metro Exodus
33
84.0
2019 World War Z
43
110.0
2019 Gears of War 5
38
96.4
2019 F1 2019
42
106.7
2019 GreedFall
40
101.7
2019 Borderlands 3
34
88.1
2019 Call of Duty Modern Warfare
46
117.7
2019 Red Dead Redemption 2
31
79.8
2019 Need For Speed: Heat
36
93.3
2018 Call of Duty: Black Ops 4
47
120.7
2018 F1 2018
44
111.6
2018 Far Cry 5
39
100.9
2018 Assassin's Creed Odyssey
33
84.0
2018 Final Fantasy XV
38
98.6
2018 Shadow of the Tomb Raider
39
99.4
2018 Forza Horizon 4
43
109.2
2018 Fallout 76
46
116.7
2018 Hitman 2
40
103.3
2018 Just Cause 4
38
96.6
2018 Monster Hunter: World
39
99.8
2018 Strange Brigade
47
121.1
2018 Battlefield V
43
110.0
2017 Assassin's Creed Origins
37
94.2
2017 Shadow of War
41
105.7
2017 Total War: Warhammer II
37
95.0
2017 Wolfenstein II
52
134.1
2017 Destiny 2
51
129.7
2017 PlayerUnknown's Battlegrounds
39
99.4
2017 Fortnite Battle Royale
43
109.2
2017 Need For Speed: Payback
44
112.0
2017 For Honor
51
130.9
2017 Project CARS 2
42
108.8
2017 Forza Motorsport 7
47
120.3
2016 Ashes of the Singularity: Escalation
38
96.6
2016 Battlefield 1
47
119.5
2016 Overwatch
54
138.4
2016 Dishonored 2
37
94.6
2015 Grand Theft Auto V
41
104.1
2015 Rocket League
108
274.0
2015 Need For Speed
45
116.3
2015 Project CARS
44
114.0
2015 Rainbow Six Siege
63
161.7
2012 Counter-Strike: Global Offensive
80
205.4
2009 League of Legends
132
336.3

Auflösung 2560x1440

1% Low [Min FPS] Average FPS
Jahr Spiel Frames Per Second
2019 Apex Legends
34
87.0
2019 Anthem
29
74.0
2019 Far Cry New Dawn
33
86.2
2019 Resident Evil 2
34
88.2
2019 Metro Exodus
26
67.7
2019 World War Z
33
85.4
2019 Gears of War 5
29
75.3
2019 F1 2019
32
81.9
2019 GreedFall
31
79.0
2019 Borderlands 3
27
68.5
2019 Call of Duty Modern Warfare
35
90.4
2019 Red Dead Redemption 2
25
65.4
2019 Need For Speed: Heat
29
75.3
2018 Call of Duty: Black Ops 4
35
90.9
2018 F1 2018
35
90.6
2018 Far Cry 5
32
83.5
2018 Assassin's Creed Odyssey
26
66.9
2018 Final Fantasy XV
30
76.4
2018 Shadow of the Tomb Raider
29
76.0
2018 Forza Horizon 4
35
90.6
2018 Fallout 76
36
92.5
2018 Hitman 2
30
76.8
2018 Just Cause 4
29
76.0
2018 Monster Hunter: World
30
76.4
2018 Strange Brigade
35
91.3
2018 Battlefield V
34
87.4
2017 Assassin's Creed Origins
30
76.4
2017 Shadow of War
31
81.1
2017 Total War: Warhammer II
29
74.0
2017 Wolfenstein II
39
100.8
2017 Destiny 2
42
108.7
2017 PlayerUnknown's Battlegrounds
31
78.7
2017 Fortnite Battle Royale
31
80.3
2017 Need For Speed: Payback
34
86.6
2017 For Honor
35
89.8
2017 Project CARS 2
32
83.5
2017 Forza Motorsport 7
41
104.0
2016 Ashes of the Singularity: Escalation
31
80.3
2016 Battlefield 1
37
95.3
2016 Overwatch
40
102.4
2016 Dishonored 2
31
79.1
2015 Grand Theft Auto V
32
81.5
2015 Rocket League
54
139.4
2015 Need For Speed
36
92.5
2015 Project CARS
35
90.2
2015 Rainbow Six Siege
45
114.6
2012 Counter-Strike: Global Offensive
67
170.6
2009 League of Legends
79
201.7

Auflösung 3840x2160

1% Low [Min FPS] Average FPS
Jahr Spiel Frames Per Second
2019 Apex Legends
19
49.4
2019 Anthem
15
40.4
2019 Far Cry New Dawn
18
46.3
2019 Resident Evil 2
18
45.9
2019 Metro Exodus
15
38.8
2019 World War Z
18
47.9
2019 Gears of War 5
17
43.5
2019 F1 2019
18
47.8
2019 GreedFall
15
38.6
2019 Borderlands 3
14
36.7
2019 Call of Duty Modern Warfare
20
51.5
2019 Red Dead Redemption 2
14
37.3
2019 Need For Speed: Heat
17
43.5
2018 Call of Duty: Black Ops 4
19
48.7
2018 F1 2018
21
54.2
2018 Far Cry 5
18
45.9
2018 Assassin's Creed Odyssey
15
40.0
2018 Final Fantasy XV
16
42.3
2018 Shadow of the Tomb Raider
16
41.6
2018 Forza Horizon 4
21
54.6
2018 Fallout 76
19
50.6
2018 Hitman 2
16
43.1
2018 Just Cause 4
15
40.4
2018 Monster Hunter: World
15
39.6
2018 Strange Brigade
19
49.7
2018 Battlefield V
19
48.7
2017 Assassin's Creed Origins
17
44.7
2017 Shadow of War
18
45.9
2017 Total War: Warhammer II
16
40.8
2017 Wolfenstein II
23
58.9
2017 Destiny 2
22
57.3
2017 PlayerUnknown's Battlegrounds
17
43.9
2017 Fortnite Battle Royale
17
43.9
2017 Need For Speed: Payback
20
53.0
2017 For Honor
18
46.7
2017 Project CARS 2
22
56.1
2017 Forza Motorsport 7
28
73.5
2016 Ashes of the Singularity: Escalation
21
53.4
2016 Battlefield 1
21
53.4
2016 Overwatch
21
54.6
2016 Dishonored 2
20
51.0
2015 Grand Theft Auto V
16
42.7
2015 Rocket League
27
68.8
2015 Need For Speed
22
56.1
2015 Project CARS
22
56.1
2015 Rainbow Six Siege
22
56.9
2012 Counter-Strike: Global Offensive
54
137.0
2009 League of Legends
34
87.3
RTX 2070 SUPER with Core2 Quad Q8400 at 1080p and Mittlere Qualität settings
RTX 2070 SUPER with Core2 Quad Q8400 at 1440p and Mittlere Qualität settings
RTX 2070 SUPER with Core2 Quad Q8400 at 4K and Mittlere Qualität settings

RTX 2070 SUPER Spezifikationen

RTX 2070 SUPER Board Design

Length9 inches 267 mm
Outputs1x DVI1x HDMI2x DisplayPort1x USB Type-C
Power Connectors1x 6-pin + 1x 8-pin
Slot WidthDual-slot
TDP215 W

RTX 2070 SUPER Clock Speeds

Boost Clock1770 MHz
GPU Clock1605 MHz
Memory Clock1750 MHz 14000 MHz effective

RTX 2070 SUPER Graphics Card

Bus InterfacePCIe 3.0 x16
GenerationGeForce 20
Launch Price499 USD
ProductionReleased
Release DateJul 9th, 2019

RTX 2070 SUPER Graphics Features

CUDA7.5
DirectX12.0 (12_1)
OpenCL1.2
OpenGL4.6
Shader Model6.4
Vulkan1.1.109

RTX 2070 SUPER Graphics Processor

ArchitectureTuring
Die Size545 mm²
GPU NameTU104
GPU VariantTU104-410-A1
Process Size12 nm
Transistors13,600 million

RTX 2070 SUPER Memory

Bandwidth448.0 GB/s
Memory Bus256 bit
Memory Size8192 MB
Memory TypeGDDR6

RTX 2070 SUPER Render Config

ROPs64
RT Cores40
SM Count40
Shading Units2560
TMUs160
Tensor Cores320

RTX 2070 SUPER Theoretical Performance

FP16 (half) performance84,120 GFLOPS (2:1)
FP32 (float) performance9,062 GFLOPS
FP64 (double) performance283.2 GFLOPS (1:32)
Pixel Rate113.3 GPixel/s
Texture Rate283.2 GTexel/s

Critics Reviews


Diskussion und Kommentare

Teilen Sie Ihre Kommentare